commercial - gisada

Vom Filmproduzent und Regisseur von Jantofilm, wurde ich beauftragt, den Gisada Spot zu editieren und color graden.

Das Ziel des editings war es, eine Analogie zur Kristallwelt mit dem Parfum zu erstellen. Nach einigen Anrufe und Tests, brachte ich den Vorschlag, man könnte mit Mirror- und Kaleidoskop-Effekte vielleicht Kristallähnliche Formen aus der Flasche bilden.

Nach dem ersten Vorschlag dieser Effekte war der Fall klar in welche Richtung wir gehen. So ist die Analogie entstanden.

Beim Color Grading war es wichtig, dass die Kristalle und die Flüssigkeit der Flasche in derselben Welt leben.

Bei der UOMO VERSION (Die dunkle Variante) war die grosse Herausforderung die Werkzeuge beim "Packshot" die gebraucht wurden um die Flasche drehen zu können, zu retouchieren und den Vorder- wie auch den Hintergrund neu zu kreieren. Zudem habe ich einen Leuchtkegel hinter der Flasche entwickelt um die Flasche vom Hintergrund zu trennen.

Bei der DONNA VERSION war die Herausforderung ebenfalls der "Packshot." Dazu kam noch, dass der Spots einen Rosa-Touch haben soll. So musste ich die Hintergründe sowie die Flüssigkeit, die Kristalle und die Flasche selber separat colorieren.

Allgemeine retouche Arbeiten wie Flecken entfernen, Emblem etwas säubern gehörten natürlich dazu.

Produzent und Regisseur: Jantofilm
DoP: Caspar Brog